Chinas Ex-Premierminister Li Peng gestorben

Politik China


Chinas Ex-Premierminister Li Peng gestorben

23.07.2019 - 13:42 Uhr

Chinas Ex-Premierminister Li Peng gestorben Chinas Ex-Premierminister Li Peng gestorben Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der frühere chinesische Premierminister Li Peng ist tot. Der Politiker sei am Montagabend im Alter von 90 Jahren in Peking gestorben, berichtet die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Dienstag. Grund sei eine Erkrankung gewesen.

Li war von 1987 bis 1998 Premierminister Chinas und Vorsitzender des Staatsrates. Er galt als Teil der sogenannten dritten chinesischen "Führungsgeneration". Nach seiner Zeit als Premier war er von 1998 bis 2003 Vorsitzender des Nationalen Volkskongresses. Wegen seiner Rolle bei der gewaltsame Niederschlagung einer Protestbewegung auf dem Tian`anmen-Platz Mitte 1989, dem sogenannten Tian`anmen-Massaker, war Li umstritten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Chinas Ex-Premierminister Li Peng gestorben"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Chinas Ex-Premierminister Li Peng gestorben"
vorhanden.