Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert

Politik


Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert

13.02.2018 - 01:00 Uhr

Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der ehemalige Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat angesichts der aktuellen politischen Turbulenzen bei SPD und CDU vor der nachlassenden Halbwertzeit politischer Stimmungen gewarnt. "Die Halbwertzeit politischer Stimmungen – oder gar Illusionen? – macht nachdenklich", sagte er der "Berliner Zeitung" (Dienstag-Ausgabe) und fügte hinzu: "Irgendetwas läuft gerade ziemlich schief." Dabei fühle er sich an die politischen Verhältnisse südlich der Alpen erinnert, wo Regierungen von kurzer Dauer sind und immer wieder neu gewählt werden muss.

"Wer weiß", erklärte der 52-Jährige, "vielleicht weicht die Arroganz, mit der wir über italienische Verhältnisse reden, einer neuen Bescheidenheit und Sachlichkeit."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Cem Özdemir fühlt sich an italienische Verhältnisse erinnert"
vorhanden.