CDU-Politikerin Maag will Ministerposten für Baden-Württemberger

Politik Parteien


CDU-Politikerin Maag will Ministerposten für Baden-Württemberger

26.09.2018 - 09:31 Uhr

CDU-Politikerin Maag will Ministerposten für Baden-Württemberger CDU-Politikerin Maag will Ministerposten für Baden-Württemberger Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nach der Abwahl von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) werden Stimmen in der Südwest-CDU laut, dass sich der Landesverband nun an anderer Stelle Geltung verschaffen muss. "Bei der nächsten Kabinettsumbildung wird Baden-Württemberg Ansprüche stellen müssen", sagte die Bundestagsabgeordnete Karin Maag der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" (Mittwochsausgaben). Dies könnte der Fall sein, wenn nach einer für die CSU schlecht laufenden Bundestagswahl Mitte Oktober Innenminister Horst Seehofer (CSU) seinen Platz räumen müsste.

Auch der zweite Stuttgarter Bundestagsabgeordneter, Thomas Kaufmann, meldete Ansprüche an. "Die Abwahl Kauders bedeutet für uns den Verlust eines wichtigen Postens." Als Kompensation brachte er den vom künftigen Fraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus besetzte Posten des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden ins Spiel. "Das wäre das Mindeste."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "CDU-Politikerin Maag will Ministerposten für Baden-Württemberger"

Es sind noch keine Kommentare zu
"CDU-Politikerin Maag will Ministerposten für Baden-Württemberger"
vorhanden.