CDU-Generalsekretär Tauber will Amt niederlegen

Politik Parteien


CDU-Generalsekretär Tauber will Amt niederlegen

18.02.2018 - 17:10 Uhr

CDU-Generalsekretär Tauber will Amt niederlegen CDU-Generalsekretär Tauber will Amt niederlegen Politik
über dts Nachrichtenagentur

CDU-Generalsekretär Tauber will sich von seinem Amt zurückziehen. Das berichtete das ARD-Hauptstadtstudio am Sonntag unter Berufung auf einen Sprecher der CDU. Tauber war zwischen Anfang November und Anfang Februar nach eigenen Angaben 38 Tage im Krankenhaus gewesen, davon 12 auf der Intensivstation und hatte zwei Operationen hinter sich gebracht.

Dabei ging es um eine Darmerkrankung. Seitdem ist er in einer mehrwöchigen Rehabilitation. Tauber ist Mitglied des Deutschen Bundestages und war seit Dezember 2013 Generalsekretär der CDU. Zuletzt hatte ihn Michael Grosse-Brömer als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stellenweise vertreten.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "CDU-Generalsekretär Tauber will Amt niederlegen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von MrTest
18.02.2018 20:26 Uhr

Das habe ich schon fast erwartet, es ist in den letzten Wochen sehr ruhig um ihn gewesen. Er hat sich kaum zu Wort gemeldet, was für einen eifrigen Social-Media Nutzer wie ihn sehr ungewöhnlich ist.