Burkhard Jung als neuer Präsident des Städtetags gewählt

Politik


Burkhard Jung als neuer Präsident des Städtetags gewählt

06.06.2019 - 13:31 Uhr

Burkhard Jung als neuer Präsident des Städtetags gewählt Burkhard Jung als neuer Präsident des Städtetags gewählt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) ist als neuer Präsident des Deutschen Städtetages gewählt worden. Die Delegierten wählten ihn am Donnerstag am Schlusstag der Hauptversammlung in Dortmund. Zum Vizepräsidenten gewählt wurde der Münsteraner Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU), der zuvor das Präsidentenamt innehatte.

Durch die Wahl Jungs kommt erstmals ein Städtetagspräsident aus einer ostdeutschen Stadt. Der SPD-Politiker ist seit 2006 Oberbürgermeister von Leipzig und gehört dem Präsidium des kommunalen Spitzenverbandes seit 2007 an. Union und SPD wechseln sich beim Vorschlagsrecht für das Amt des Präsidenten und des Vizepräsidenten ab.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Burkhard Jung als neuer Präsident des Städtetags gewählt"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Burkhard Jung als neuer Präsident des Städtetags gewählt"
vorhanden.