Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Irak aus

Politik Irak Militär


Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Irak aus

15.05.2019 - 14:12 Uhr

Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Irak aus Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Irak aus Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Bundeswehr hat ihre Ausbildungsmission im Irak vorerst ausgesetzt. Das berichten am Mittwochnachmittag mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Angaben des Verteidigungsministeriums. Die Entscheidung wurde demnach aufgrund der sich zuspitzenden Situation in der Region getroffen.

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran hatte sich in den vergangenen Tagen weiter verschärft. Das US-Außenministerium hatte zuletzt Teile des US-Botschaftspersonals wegen möglicher Bedrohung aus dem Nachbarstaat Irak abgezogen. Zurzeit befinden sich rund 160 deutsche Soldaten im Rahmen der Ausbildungsmission des Bundeswehr im Irak.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Irak aus"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Irak aus"
vorhanden.