Bundesregierung will Renteninformationen auf einem Blatt

Politik Arbeitsmarkt


Bundesregierung will Renteninformationen auf einem Blatt

20.05.2018 - 00:00 Uhr

Bundesregierung will Renteninformationen auf einem Blatt Bundesregierung will Renteninformationen auf einem Blatt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Bundesregierung will die Renteninformationen für die Bürger deutlich übersichtlicher gestalten und die Bescheide von gesetzlicher und privater Vorsorge künftig auf einem Blatt bündeln. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) sagte der "Bild am Sonntag": "Mit Nachdruck arbeiten wir gerade an einer einheitlichen Versicherteninformation. Jeder Bürger soll auf einem Blatt Papier sehen können, was er aus der gesetzlichen Rente, aus einer Betriebsrente oder Pensionskassen und seiner privaten Vorsorge am Ende fürs Alter rausbekommt. Noch muss man sich all diese Werte mühsam zusammensuchen. Ich hoffe, dass wir eine solche komplette Renteninformation bald hinbekommen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bundesregierung will Renteninformationen auf einem Blatt"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von ruhrgebiet
21.05.2018 08:16 Uhr

Dafür gibt es doch die digitalen Medien, wo jeder die Werte übermitteln kann, so kann dann die LVA`s alles zusammen fassen und verschicken. Dauert sicherlich noch bis nächstes Jahr.