Bundesbank: Deutsche Kreditinstitute bunkern immer mehr Bargeld

Wirtschaft Finanzindustrie


Bundesbank: Deutsche Kreditinstitute bunkern immer mehr Bargeld

23.07.2017 - 17:18 Uhr

Bundesbank: Deutsche Kreditinstitute bunkern immer mehr Bargeld Bundesbank: Deutsche Kreditinstitute bunkern immer mehr Bargeld Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Um den Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) zu entgehen, bunkern die deutschen Kreditinstitute immer mehr Euro-Bargeld in ihren Tresoren: "Innerhalb der letzten zwei Jahre haben die deutschen Kreditinstitute zehn Milliarden Euro in ihren Tresoren zusätzlich gelagert, um Negativzinsen zu entgehen", sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe). "Wenn das Geld als Zahlungsmittel auf den Konten der jeweiligen Zentralbank gehalten wird, müssen sie 0,4 Prozent Zinsen zahlen. Wenn das Geld bar im Tresor liegt, nicht", erklärte Thiele.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bundesbank: Deutsche Kreditinstitute bunkern immer mehr Bargeld"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
25.07.2017 05:14 Uhr

Ist doch logisch, dass die Banken immer den für sie günstigeren Weg wählen. Wenn ich für mein Guthaben auf meinem Bankkonto Zinsen zahlen müsste, dann würde ich auch darauf achten, so wenig wie möglich Geld auf dem Konto zu behalten.

Kommentar von moses1972
24.07.2017 10:21 Uhr

Ich glaube die Banken haben aus diversen Bankenkrisen nichts gelernt. Ach ja, wieso auch, am Ende wenn die Kacke dampft kommt ja der Steuerzahlen und rettet wieder alles.

Kommentar von PurpleColumbine
24.07.2017 05:14 Uhr

Was ist nur aus den ehemals soliden Banken und Bankgeschäften geworden? Was für eine Mißwirtschaft. Ich verstehe vieles nicht und weiß auch nicht, wie es soweit kommen konnte.

Kommentar von Freddie32
23.07.2017 20:16 Uhr

das sind natürlich Lücken die die Finanzinstitute nutzen aber eines steht fest in der gesamten lage muss sich etwas ändern sonst wird es irgendwann zusammen brechen und das wäre fatal.

Kommentar von moonraker2005
23.07.2017 17:27 Uhr

Warim bunkern die Banken immer mehr Bargeld? Ich wüsste was man damit machen könnte. Ich gebe den Banken am besten mal meine Kontonummer, keine gute Idee?