Brinkhaus: Im Koalitionsausschuss geht es um Prioritätensetzung

Politik


Brinkhaus: Im Koalitionsausschuss geht es um Prioritätensetzung

19.12.2019 - 07:26 Uhr

Brinkhaus: Im Koalitionsausschuss geht es um Prioritätensetzung Brinkhaus: Im Koalitionsausschuss geht es um Prioritätensetzung Politik
über dts Nachrichtenagentur

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) erwartet am Donnerstagabend im Koalitionsausschuss neben dem geplanten Kennenlernen der neuen SPD-Spitze einen Austausch über die Prioritäten der Großen Koalition für 2020. "Ich gehe davon aus, dass wir uns allgemein über die Themen austauschen werden, die im nächsten Jahr für die Koalition wichtig werden, wer welche Prioritäten setzt", sagte Brinkhaus der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe).  Es gehe auch um das gegenseitig Kennenlernen. "Die beiden neuen SPD-Vorsitzenden hatten zu den meisten von uns noch nicht viel Kontakt", sagte Brinkhaus und fügte hinzu: "Die persönliche Ebene ist aber wichtig, um Kompromisse zu finden - wie zum Beispiel in dieser Woche zum Klimapaket."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Brinkhaus: Im Koalitionsausschuss geht es um Prioritätensetzung"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Brinkhaus: Im Koalitionsausschuss geht es um Prioritätensetzung"
vorhanden.