Brexit: Britischer Parlamentspräsident untersagt dritte Abstimmung

Politik Großbritannien


Brexit: Britischer Parlamentspräsident untersagt dritte Abstimmung

18.03.2019 - 17:16 Uhr

Brexit: Britischer Parlamentspräsident untersagt dritte Abstimmung Brexit: Britischer Parlamentspräsident untersagt dritte Abstimmung Politik
über dts Nachrichtenagentur

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der britische Parlamentspräsident John Bercow eine dritte Abstimmung über den Brexit-Deal untersagt. Da die Beschlussvorlage keine Änderung zur vorherigen enthält, greift eine Regelung, die besagt, dass über dieselbe Vorlage nicht mehrmals abgestimmt werden darf. Bercow verwies im britischen Unterhaus auf ebendiese Regel aus dem 17. Jahrhundert.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Brexit: Britischer Parlamentspräsident untersagt dritte Abstimmung"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Brexit: Britischer Parlamentspräsident untersagt dritte Abstimmung"
vorhanden.