Brasiliens Ex-Präsident Lula zu 9,5 Jahren Haft verurteilt

Politik Brasilien


Brasiliens Ex-Präsident Lula zu 9,5 Jahren Haft verurteilt

12.07.2017 - 19:47 Uhr

Brasiliens Ex-Präsident Lula zu 9,5 Jahren Haft verurteilt Brasiliens Ex-Präsident Lula zu 9,5 Jahren Haft verurteilt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Brasiliens Ex-Präsident Lula da Silva ist am Mittwoch zu 9,5 Jahren Haft verurteilt worden. Ihm wurde Bestechlichkeit und Geldwäsche vorgeworfen. Konkret soll er in seiner Amtszeit Chef eines Korruptionsnetzwerks rund um den staatlichen Ölkonzern Petrobras gewesen sein.

In den Skandal sind zahlreiche Geschäftsleute und Politiker verwickelt. Die Staatsanwaltschaft warf Lula vor, Bestechungsgelder und Vergünstigungen im Wert von umgerechnet rund 900.000 Euro angenommen zu haben, unter anderem in Form einer Strandwohnung. Petrobras soll im Gegenzug für die mutmaßlichen Geschenke an Lula und andere Politiker zu überteuerten Bedingungen Aufträge an Baukonzerne und andere Firmen vergeben haben. Lula hatte die Anschuldigungen bei Prozessbeginn als "Farce" bezeichnet. Die Vorwürfe seien politisch motiviert. Eigentlich wollte er 2018 erneut in der Präsidentschaftswahl kandidieren und hatte laut aktueller Umfragen auch Chancen auf einen Sieg. Lula war bereits von 2003 bis Ende 2010 Präsident Brasiliens.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Brasiliens Ex-Präsident Lula zu 9,5 Jahren Haft verurteilt"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
13.07.2017 17:36 Uhr

Korruption? Dann begrüße ich die Strafe.

Verurteilung eines Präsidenten. Das kann ich mir in den US nicht vorstellen. Ich glaube, egal, was man Trump nachweisen kann, zur Rechenschaft wird er niemals gezogen.

Kommentar von moonraker2005
13.07.2017 10:20 Uhr

9,5 Jahre Haft für den brasilianischen Ex-Präsidenten wegen Korruption ist eine ganze Menge. Schön das die regierenden nicht über dem Gesetz stehen in Brasilien.

Kommentar von GoldSaver
13.07.2017 05:31 Uhr

Man verliert doch irgendwo immer mehr das Vertrauen in die Politiker.
Immer mehr solcher Taten kommen leider ans Licht, jede Menge nutzen ihre Stellung aus, traurig.

Kommentar von Spongebob
12.07.2017 21:42 Uhr

Das ist schön zu hören, dass wenigstens einige zur Rechenschaft für ihre Untaten gezogen werden. In der brasilianischen Regierung sind aber so einige korrupte Politiker.

Kommentar von moses1972
12.07.2017 21:02 Uhr

Na das ist ja mal eine Meldung. Ich finde es schon bemerkenswert das Ex-Präsident Lula 9,5 Jahre Haft wegen koruption bekommt. Ich bin echt überrascht.