Bouffier gegen AKK-Vorstoß zu allgemeinem Dienstpflichtjahr

Politik Gesellschaft


Bouffier gegen AKK-Vorstoß zu allgemeinem Dienstpflichtjahr

25.11.2019 - 07:33 Uhr

Bouffier gegen AKK-Vorstoß zu allgemeinem Dienstpflichtjahr Bouffier gegen AKK-Vorstoß zu allgemeinem Dienstpflichtjahr Politik
über dts Nachrichtenagentur

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich gegen den Vorstoß von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu einem allgemeinen Dienstpflichtjahr ausgesprochen. "Ich bin für ein freiwilliges Dienstjahr, weil ich nicht sehe, dass wir eine Mehrheit für eine Grundgesetzänderung bekommen", sagte Bouffier der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe) mit Blick auf das für Donnerstag angesetzte sogenannte "Werkstattgespräch" der CDU zu dem Thema. Ohne die Notwendigkeit einer Grundgesetzänderung würde er für eine Dienstpflicht für Mann und Frau plädieren, sagte Bouffier.

Aber: "Wir bekommen ein Dienstjahr nur mit einer Freiwilligkeit hin. Wir müssen das nur entsprechend attraktiv machen: Wer ein freiwilliges Jahr macht, bekommt eher einen Studienplatz oder finanzielle Unterstützung für die Ausbildung." Für den Zusammenhalt der Gesellschaft wäre ein solches Dienstjahr für möglichst viele Menschen gut. Das Werkstattgespräch ist für Donnerstag angesetzt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bouffier gegen AKK-Vorstoß zu allgemeinem Dienstpflichtjahr"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bouffier gegen AKK-Vorstoß zu allgemeinem Dienstpflichtjahr"
vorhanden.