BGH: Stornierung von Flugbuchungen kann ausgeschlossen werden

Wirtschaft Unternehmen Luftfahrt Reise Justiz


BGH: Stornierung von Flugbuchungen kann ausgeschlossen werden

20.03.2018 - 17:21 Uhr

BGH: Stornierung von Flugbuchungen kann ausgeschlossen werden BGH: Stornierung von Flugbuchungen kann ausgeschlossen werden Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Fluggesellschaft müssen ihren Passagieren bei Stornierung nicht den vollen Flugpreis zurückerstatten - wenn es eine entsprechende vertragliche Regelung gibt. Das urteilte der Bundesgerichtshof am Dienstag (Urteil vom 20. März 2018 - X ZR 25/17). Im konkreten Fall hatten die Kläger von der Lufthansa die Erstattung des gezahlten Flugpreises verlangt, obwohl die Bedingungen folgenden Satz enthielten: "Die Stornierung der Tickets ist nicht möglich".

Die Kläger waren der Ansicht, dass eine solche Regelung ungültig sei. Hätten die Richter dies auch so gesehen, wäre das Geschäftsmodell vieler Airlines infrage gestellt worden. Doch schon das Amtsgericht und das Landgericht Köln hatten der Lufthansa in den Vorinstanzen Recht gegeben und die Vertragsfreiheit gestärkt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "BGH: Stornierung von Flugbuchungen kann ausgeschlossen werden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"BGH: Stornierung von Flugbuchungen kann ausgeschlossen werden"
vorhanden.