Bewerberzahlen bei der Bundeswehr deutlich gestiegen

Politik Militär Arbeitsmarkt


Bewerberzahlen bei der Bundeswehr deutlich gestiegen

25.08.2017 - 07:40 Uhr

Bewerberzahlen bei der Bundeswehr deutlich gestiegen Bewerberzahlen bei der Bundeswehr deutlich gestiegen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die Werbeoffensive der Bundeswehr schlägt sich offenbar in deutlich gestiegenen Bewerberzahlen nieder. Mit aktuell 21.500 Einstellungen konnte die Bundeswehr im laufenden Jahr schon fast so viele Menschen unter Vertrag nehmen wie im gesamten Vorjahr, berichtet die "Rheinische Post" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf aktuelle Zahlen aus dem Verteidigungsministerium. In der ersten Jahreshälfte 2017 verzeichnete die Bundeswehr demnach 36.000 Bewerber und liegt auch damit weit über den Zahlen von 2016, als sich insgesamt 58.400 Menschen beworben hatten.

Es sei zu erwarten, dass die Bewerberzahl in den kommenden Monaten noch "deutlich" über das Vorjahresniveau steige. Nach der Statistik ist der Frauenanteil unter den Bewerbungen seit 2015 von 16 auf 19 Prozent angestiegen. Verschiebungen gibt es auch bei den Schulabschlüssen: 42,7 Prozent der Bewerber hatten in diesem Jahr die Fachhochschulreife oder einen höheren Bildungsabschluss - im Vorjahr waren es 35,6 Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bewerberzahlen bei der Bundeswehr deutlich gestiegen"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
25.08.2017 11:15 Uhr

Ich denke das viele junge Menschen in der bundeswehr die möglichkeit sehen einen sicheren Job und eine Ausbildung zu erlangen. Die Bundeswehr ist auch nicht das schlechteste.

Kommentar von Freddie32
25.08.2017 08:01 Uhr

Natürlich braucht auch jedes land eine gute und intakte armee zum schutz so ist es gut das die bewerberzahl gestiegen,man wünsche sich es würde ganz ohne auskommen auf dieser welt aber das ist nur ein wunschdenken.

Kommentar von Cooper
25.08.2017 07:59 Uhr

Ich Persönlich finde es Natürlich gut wenn es viele gibt die Intresse an diesen Beruf haben, Weil ich fand das mit der Wehrpflicht sowieso nie gut.
Und ich bin auch dafür das diese weg bleibt.