Betriebsprüfungen bringen 14,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen

Wirtschaft Steuern Unternehmen


Betriebsprüfungen bringen 14,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen

29.08.2017 - 08:28 Uhr

Betriebsprüfungen bringen 14,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen Betriebsprüfungen bringen 14,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Deutschland hat im vergangenen Jahr durch Betriebsprüfungen zusätzliche Steuereinnahmen von rund 14,1 Milliarden Euro verbucht. Gegenüber dem Vorjahr sanken die Mehreinnahmen allerdings um 2,6 Milliarden Euro, berichtet das "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf eine Aufschlüsselung des Bundesfinanzministeriums. Ein Großteil der Mehreinnahmen ergab sich aus Prüfungen von Großbetrieben.

Allein durch sie nahm der Fiskus 10,4 Milliarden Euro mehr ein. Allerdings sanken die Einnahmen damit auf ein Rekordtief innerhalb der vergangenen zehn Jahre. 2009 etwa mussten Großbetriebe noch 15,3 Milliarden Euro Steuern nachzahlen, im Vorjahr waren es 12,9 Milliarden. 2016 wurden insgesamt 186.472 der rund 7,8 Millionen Betriebe in Deutschland geprüft, ungefähr so viele wie im Vorjahr. Insbesondere Großunternehmen mussten sich auf Besuch vom Finanzamt gefasst machen: 39.911 der 186.339 größeren Betriebe wurden kontrolliert, und damit mehr als jeder Fünfte. Bei kleineren Betrieben klingelten die Finanzbeamten dagegen selten: Nur 3,2 Prozent der Kleinbetriebe und ein Prozent der Kleinstbetriebe mussten eine Betriebsprüfung durchlaufen. Bei einer Betriebsprüfung kontrollieren die Finanzbehörden, ob die Gewinne und Umsätze in den Steuererklärungen der Unternehmen richtig ermittelt wurden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Betriebsprüfungen bringen 14,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
29.08.2017 22:31 Uhr

Na das ist doch super. Ich würde noch mehr Betriebsprüfer einstellen um den Druck auf die Unternehmen zu erhöhen ehrlich zu sein. Dann kommt noch mehr Geld, Wetten.

Kommentar von Freddie32
29.08.2017 18:17 Uhr

Das ist natürlich erst einmal positiv zu betrachten und man hofft das diese mehreinnahmen gut und intelligent eingesetzt werden und zukunftsorientiert gehandelt wird.

Kommentar von Senator67
29.08.2017 18:13 Uhr

Fiskus sollte wesentlich mehr Steuerprüfer einstellen. Durch ihre Arbeit verdienen die ihre Gehälter sehr schnell selber und für den Staat bleiben noch mehr Einnahmen.