Beschäftigte in Landwirtschaft arbeiten häufig sonn- und feiertags

Wirtschaft Unternehmen Arbeitsmarkt


Beschäftigte in Landwirtschaft arbeiten häufig sonn- und feiertags

17.04.2019 - 13:02 Uhr

Beschäftigte in Landwirtschaft arbeiten häufig sonn- und feiertags Beschäftigte in Landwirtschaft arbeiten häufig sonn- und feiertags Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

47 Prozent der Erwerbstätigen in der Landwirtschaft haben im Jahr 2017 regelmäßig an Sonn- und Feiertagen gearbeitet. Damit war die Landwirtschaft der Bereich mit dem zweithöchsten Anteil an Sonn- oder Feiertagsarbeit, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch auf Grundlage von Ergebnissen des Mikrozensus mit. Höher war der Anteil demnach nur im Gastgewerbe (53 Prozent).

Der Anteil der sonn- oder feiertags Erwerbstätigen über alle Wirtschaftsbereiche hinweg betrug 14 Prozent. Fast drei Viertel der Selbstständigen in der Landwirtschaft arbeiteten sonn- oder feiertags, von den abhängig Beschäftigten musste hingegen nur ein Viertel an diesen Tagen arbeiten. Nahezu die Hälfte der in der Landwirtschaft an Sonn- oder Feiertagen Erwerbstätigen waren 65 Jahre und älter, nur gut ein Drittel war unter 30 Jahren.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Beschäftigte in Landwirtschaft arbeiten häufig sonn- und feiertags"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Beschäftigte in Landwirtschaft arbeiten häufig sonn- und feiertags"
vorhanden.