Bericht: Zweiter Whistleblower belastet Trump

Politik Ukraine


Bericht: Zweiter Whistleblower belastet Trump

06.10.2019 - 15:50 Uhr

Bericht: Zweiter Whistleblower belastet Trump Bericht: Zweiter Whistleblower belastet Trump Politik
über dts Nachrichtenagentur

US-Präsident Donald Trump wird in der Ukraine-Affäre offenbar von einem weiteren Whistleblower belastet. Das berichtet der US-Sender ABC News am Sonntag. Der Anwalt des ersten Whistleblowers, sagte dem US-Sender, dass er nun einen zweiten Geheimdienstler vertritt.

Laut des Anwaltes verfüge der zweite Whistleblower über Informationen aus erster Hand zu den Vorwürfen, so der Sender. In der sogenannten Ukraine-Affäre um einen möglichen Macht- und Amtsmissbrauch von Trump wird dem US-Präsidenten vorgeworfen, in einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj darauf gedrängt zu haben, gegen seinen politischen Rivalen Joe Biden und dessen Sohn wegen Korruptionsvorwürfen ermitteln zu lassen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Zweiter Whistleblower belastet Trump"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bericht: Zweiter Whistleblower belastet Trump"
vorhanden.