Bericht: Ulrich Nußbaum wird Staatssekretär bei Altmaier

Politik


Bericht: Ulrich Nußbaum wird Staatssekretär bei Altmaier

12.03.2018 - 10:50 Uhr

Bericht: Ulrich Nußbaum wird Staatssekretär bei Altmaier Bericht: Ulrich Nußbaum wird Staatssekretär bei Altmaier Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der parteilose Ulrich Nußbaum soll offenbar beamteter Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium werden. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Regierungskreise. Dem früheren Finanzsenator in Bremen und Berlin sollen demnach zentrale Abteilungen im Bundeswirtschaftsministerium unterstellt werden.

Darunter befinden sich die Wirtschafts-, Industrie- und Außenwirtschaftsabteilung. Die Personalie kommt überraschend, da der Jurist Nußbaum Finanzsenator in jeweils SPD-geführten Regierungen war. Die Ernennung durch den CDU-Politiker Peter Altmaier dürfte auch als Signal in Richtung des SPD-geführten Bundesfinanzministeriums verstanden werden. Nußbaum gilt als ausgewiesener Finanzfachmann.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Ulrich Nußbaum wird Staatssekretär bei Altmaier"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Eckhard
12.03.2018 11:20 Uhr

Finanzfachmann hört sich ja mal nicht schlecht an, aber wie kam dieser Name eigentlich ins Spiel?
Ich frage mich manchmal wie die ganzen Ämter vergeben und nach welchen Kriterien besetzt werden.