Bericht: Trump setzt Scaramucci als Kommunikationschef ab

Politik


Bericht: Trump setzt Scaramucci als Kommunikationschef ab

31.07.2017 - 20:50 Uhr

Bericht: Trump setzt Scaramucci als Kommunikationschef ab Bericht: Trump setzt Scaramucci als Kommunikationschef ab Politik
über dts Nachrichtenagentur

US-Präsident Donald Trump hat seinen neuen Kommunikationschef Anthony Scaramucci nach nur zehn Tagen im Amt offenbar wieder abgesetzt. Das berichtet die "New York Times" unter Berufung auf Insider. Eine offizielle Bestätigung des Weißen Hauses gab es zunächst nicht.

Ob Scaramucci eine andere Rolle in Trumps Team übernehmen wird, ist dem Bericht zufolge noch unklar. Laut "New York Times" zufolge fiel die Personalentscheidung auf Drängen von Trumps neuem Stabschef John Kelly.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Trump setzt Scaramucci als Kommunikationschef ab"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von PurpleColumbine
02.08.2017 04:57 Uhr

Ach Du meine Güte. Donald Trump ist ja noch sprunghafter als ich dachte. Noch nicht mal die Chance, sich einzuarbeiten hat er ihm gelassen. Typisch !!!

Kommentar von GoldSaver
01.08.2017 17:12 Uhr

Und wieder einer mehr, der das Team von Donald Trump wieder verlassen muss. Soweit ich weis geschah das ja nur auf Rat des neuen Stabschefs John Kelly, mal schauen, wie lange er noch auf ihn hören wird.