Bericht: Seehofer ordnet Verlängerung von Grenzkontrollen an

Politik Österreich Asyl


Bericht: Seehofer ordnet Verlängerung von Grenzkontrollen an

12.04.2019 - 18:02 Uhr

Bericht: Seehofer ordnet Verlängerung von Grenzkontrollen an Bericht: Seehofer ordnet Verlängerung von Grenzkontrollen an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat am Freitag laut eines Zeitungsberichts Binnengrenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Landesgrenze ab dem 12. Mai 2019 für weitere sechs Monate angeordnet. Damit würden die Kontrollen bis zum 11. November 2019 verlängert, berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eigene Informationen. Deutschland hatte diese im September 2015 eingeführt.

In einem Brief an Frans Timmermans, den Ersten Vizepräsidenten der EU-Kommission, habe Seehofer Brüssel über die Verlängerung der deutschen Grenzkontrollen informiert, berichtet die Zeitung weiter. Nach Einschätzung des Innenministeriums ist Deutschland immer noch eines der Hauptzielländer für illegale Migranten. Die Kontrollen müssen spätestens vier Wochen vor Wirksamwerden den EU- und Schengen-Staaten sowie der Europäischen Kommission mitgeteilt werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Seehofer ordnet Verlängerung von Grenzkontrollen an"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bericht: Seehofer ordnet Verlängerung von Grenzkontrollen an"
vorhanden.