Bericht: Nordkorea droht mit Absage des Trump-Kim-Treffens

Politik Nordkorea Südkorea


Bericht: Nordkorea droht mit Absage des Trump-Kim-Treffens

15.05.2018 - 20:44 Uhr

Bericht: Nordkorea droht mit Absage des Trump-Kim-Treffens Bericht: Nordkorea droht mit Absage des Trump-Kim-Treffens Politik
über dts Nachrichtenagentur

Nordkorea hat offenbar damit gedroht, das angekündigte Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un platzen zu lassen. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit). Als Grund wurden demnach gemeinsame militärische Übungen von Südkorea und den USA genannt.

Für Mittwoch geplante Gespräche auf hoher Ebene zwischen den beiden Koreas in der Grenzstadt Panmunjeom wurden mit der gleichen Begründung abgesagt. Das Spitzentreffen zwischen Trump und Kim soll am 12. Juni in Singapur stattfinden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Nordkorea droht mit Absage des Trump-Kim-Treffens"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
16.05.2018 16:22 Uhr

Es wäre ja auch schon zu schön um wahr zu sein. Die Frage ist nun wirklich, was nun am Ende von der "guten Stimmung" noch bleiben wird. Aber mal ehrlich, sieht ja fast so aus, als hätte er nur einen Grund gesucht.