Bericht: Nahles lehnte Tausch von Maaßen gegen BKA-Chef Münch ab

Politik Geheimdienste


Bericht: Nahles lehnte Tausch von Maaßen gegen BKA-Chef Münch ab

19.09.2018 - 12:10 Uhr

Bericht: Nahles lehnte Tausch von Maaßen gegen BKA-Chef Münch ab Bericht: Nahles lehnte Tausch von Maaßen gegen BKA-Chef Münch ab Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat beim Dreier-Gipfel mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Chefin Andrea Nahles laut eines Zeitungsberichts zunächst angeboten, Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen künftig als BKA-Chef einzusetzen und den jetzigen BKA-Chef Holger Münch zum Präsidenten des Verfassungsschutzes zu ernennen. Nahles habe dies aber abgelehnt, berichtet die "Bild" (Donnerstagsausgabe). Die Überlegung dahinter war offenbar, dass Münch als SPD-nah gilt.

Nach der Ablehnung der SPD-Chefin habe Seehofer dann vorgeschlagen, Maaßen als Staatssekretär ins Innenministerium zu holen. Dem habe Nahles zugestimmt, schreibt die Zeitung. Durch den Wechsel von Maaßen muss der bisherige Staatssekretär für Wohnen und Bauen, Gunther Adler, das Ministerium verlassen. Er wird in den einstweiligen Ruhestand versetzt, kündigte Seehofer am Mittwoch in Berlin an.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Nahles lehnte Tausch von Maaßen gegen BKA-Chef Münch ab"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von dimarby
19.09.2018 19:50 Uhr

Frau Nahles hat diesem Vorgehen also zugestimmt und macht im Nachhinein auf empörte Gegnerin dieses Deals. Das ist an Frechheit, Unverschämtheit und Dreistigkeit kaum noch zu überbieten.