Bericht: Merkel spendete CDU 2016 ungewöhnlich viel Geld

Politik Parteien


Bericht: Merkel spendete CDU 2016 ungewöhnlich viel Geld

25.05.2018 - 22:00 Uhr

Bericht: Merkel spendete CDU 2016 ungewöhnlich viel Geld Bericht: Merkel spendete CDU 2016 ungewöhnlich viel Geld Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihrer Partei im Jahr 2016 offenbar ungewöhnlich viel Geld gespendet. Das berichtet die "Bild" (Samstagausgabe) unter Berufung auf die im Bundestag veröffentlichten Rechenschaftsberichte der großen Parteien. Demnach spendete die CDU-Chefin 41.526 Euro an ihre Partei.

2015 und 2014 hatte sie jeweils 11.880 Euro gespendet. Im Jahr 2016 war die Kanzlerin damit die größte Spenderin unter den Parteivorsitzenden. Das spendeten laut "Bild" die anderen: Sigmar Gabriel (SPD): 12.830 Euro, Katja Kipping (Linke): 23.139,27 Euro, Horst Seehofer (CSU): 15.728,24 Euro.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Merkel spendete CDU 2016 ungewöhnlich viel Geld"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Tina52
26.05.2018 12:41 Uhr

Na da kann man sich ja denken wo das Geld hingegangen ist und wir Deutschen leben am Existenzminimum Danke Frau Merkel sie sollten sich schämen und das nennt sich Kanzlerin