Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden

Politik Parteien


Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden

19.10.2017 - 14:08 Uhr

Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden Politik
über dts Nachrichtenagentur

SPD-Chef Martin Schulz will den niedersächsischen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil offenbar als seinen neuen Generalsekretär vorschlagen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) am Donnerstag unter Berufung auf Parteikreise. Schulz will Klingbeil demnach schon kommende Woche dem Parteipräsidium vorschlagen.

Beim SPD-Parteitag im Dezember soll er dann gewählt werden. Klingbeil würde damit auf Hubertus Heil folgen, der seinen Abschied von dem Posten angekündigt hat. Der SPD-Digitalpolitiker gilt innerhalb der SPD als Nachwuchshoffnung. Bei der Bundestagswahl hatte er seinen Wahlkreis in Niedersachsen gegen den Bundestrend von der CDU zurückgewinnen können. Zuvor war er bereits als Kandidat für den Posten des Fraktionsgeschäftsführers gehandelt worden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bericht: Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden"
vorhanden.