Bericht: Kerstin Griese wird Arbeitsstaatssekretärin bei Heil

Politik Parteien


Bericht: Kerstin Griese wird Arbeitsstaatssekretärin bei Heil

11.03.2018 - 13:08 Uhr

Bericht: Kerstin Griese wird Arbeitsstaatssekretärin bei Heil Bericht: Kerstin Griese wird Arbeitsstaatssekretärin bei Heil Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die SPD-Politikerin Kerstin Griese wird offenbar neue Parlamentarische Staatssekretärin im Arbeits- und Sozialministerium. Das berichtet die "Rheinische Post" in ihrer Montagausgabe unter Berufung auf Parteikreise. Der künftige Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) habe demnach bei der Berufung hervorgehoben, dass Griese bereits als Vorsitzende des Arbeits- und Sozialausschusses des Bundestages gute Arbeit geleistet habe.

Griese war im Jahr 2000 als Nachrückerin in den Bundestag eingezogenen und ist seitdem mit einer Unterbrechung Abgeordnete im Parlament.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Kerstin Griese wird Arbeitsstaatssekretärin bei Heil"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Eckhard
12.03.2018 10:11 Uhr

Na dann hat Frau Griese ja wohl die nächste Zeit nichts zu befürchten und einen sicheren Job. Aber wenn Sie in den letzten Jahren schon gute Arbeit geleistet hat. Was immer das auch aussagen mag.