Bericht: Diplomat Michaelis wird Staatssekretär im Auswärtigen Amt

Politik


Bericht: Diplomat Michaelis wird Staatssekretär im Auswärtigen Amt

13.03.2018 - 11:47 Uhr

Bericht: Diplomat Michaelis wird Staatssekretär im Auswärtigen Amt Bericht: Diplomat Michaelis wird Staatssekretär im Auswärtigen Amt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Politische Direktor im Auswärtigen Amt, Andreas Michaelis, soll offenbar neuer beamteter Staatssekretär in dem Ministerium werden. Das berichtet die "Welt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Diplomatenkreise. Michaelis folgt demnach auf Markus Ederer, der im vorigen Jahr als EU-Botschafter nach Moskau gewechselt war.

Der Spitzendiplomat war bis vor zwei Jahren Deutscher Botschafter in Israel. Unter dem früheren Außenminister Joschka Fischer (Grüne) arbeitete Michaelis als Sprecher des Auswärtigen Amts. Der Staatssekretärsposten Ederers ist seit einem halben Jahr vakant und wird seither von Staatssekretär Walter Lindner mit verwaltet. Lindner soll im Amt bleiben. Michaelis sowie die künftigen Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen, Michelle Müntefering und Michael Roth, sollen in der kommenden Woche in ihre Ämter eingeführt werden, berichtet die Zeitung weiter. Bereits am morgigen Mittwoch soll Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) das Amt an seinen Nachfolger Heiko Maas (SPD) übergeben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Diplomat Michaelis wird Staatssekretär im Auswärtigen Amt"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Eckhard
13.03.2018 14:23 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu dem sicheren Posten als Beamter. Das würde sich so mancher in Deutschland wünschen. Aber so ist das Leben nun mal. Dank an unsere Regierung für die Zweiklassengesellschaft.