Bericht: Bundesregierung pumpt weitere 252 Millionen in Curevac

Politik Gesundheit


Bericht: Bundesregierung pumpt weitere 252 Millionen in Curevac

04.09.2020 - 13:24 Uhr

Bericht: Bundesregierung pumpt weitere 252 Millionen in Curevac Bericht: Bundesregierung pumpt weitere 252 Millionen in Curevac Politik
über dts Nachrichtenagentur

Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac erhält laut eines Medienberichts von der Bundesregierung eine Finanzspritze in Höhe von 252 Millionen Euro für die beschleunigte Entwicklung und Produktion eines Corona-Impfstoffes. Das Wirtschaftsmagazin "Business Insider" bezieht sich in seinem Bericht auf "Regierungskreise". Demnach erhielt Curevac diese Woche einen Förderbescheid des Bundesministeriums für Forschung und Bildung.

Das Geld entstammt einem im Mai aufgelegten Sonderprogramm des Ministeriums in Höhe von 750 Millionen Euro und soll die internationalen Initiativen zur schnellen Impfstoffherstellung ergänzen.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Bundesregierung pumpt weitere 252 Millionen in Curevac"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bericht: Bundesregierung pumpt weitere 252 Millionen in Curevac"
vorhanden.