Bericht: Ältere Arbeitslose weiterhin häufig im Hartz-IV-Dauerbezug

Wirtschaft Arbeitsmarkt


Bericht: Ältere Arbeitslose weiterhin häufig im Hartz-IV-Dauerbezug

11.08.2017 - 07:22 Uhr

Bericht: Ältere Arbeitslose weiterhin häufig im Hartz-IV-Dauerbezug Bericht: Ältere Arbeitslose weiterhin häufig im Hartz-IV-Dauerbezug Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Ältere Erwerbslose haben nach wie vor besonders schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt. Fast zwei Drittel aller erwerbslosen Hartz-IV-Empfänger über 55 Jahre sind bereits vier Jahre und länger auf Grundsicherung angewiesen, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" (Freitag) unter Berufung auf aktuelle Daten der Bundesagentur für Arbeit. Demnach lag der Anteil dieser Gruppe an allen älteren Erwerbslosen mit Hartz IV im Dezember des vergangenen Jahres bei 63,8 Prozent.

Dahinter stecken bundesweit 184.337 Personen. Das waren rund 45.000 mehr als noch Ende 2010. "Bei den Arbeitgebern hat kein Umdenken stattgefunden", sagte die Sozialexpertin der Linken, Sabine Zimmermann, der Zeitung. Ältere Erwerbslose erhielten viel zu selten die Möglichkeit, wieder im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Anstatt die Beschäftigungssituation von Älteren schön zu reden, müsse die Bundesregierung dringend mehr für ältere Arbeitslose tun, so Zimmermann.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bericht: Ältere Arbeitslose weiterhin häufig im Hartz-IV-Dauerbezug"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von skazchan
10.09.2017 21:39 Uhr

Naja wirklich schockieren wird das wohl niemanden. Es gibt auch jüngere Menschen die Arbeitslos sind, die werden natürlich für eine Stelle bevorzugt was auch völlig richtig ist und sinn macht.

Kommentar von moses1972
11.08.2017 13:24 Uhr

Je älter man ist und desto länger man Arbeitslos ist desto länger bezieht man Hartz 4. Traurig ist das wenn man älter wird einem keiner mehr für Arbeit einstellen will.

Kommentar von Spongebob
11.08.2017 10:36 Uhr

Das ist überhaupt gar nicht verwunderlich, dass es älteren Leuten schwerer fällt sich in die Arbeitswelt wieder zu integrieren. Es ist bekannt, dass meistens jüngere Menschen preferiert werden.

Kommentar von Freddie32
11.08.2017 08:39 Uhr

Das ist natürlich logisch,erstens ist es für ältere nur schwer einen wirklichen ordentlichen Beruf zu ergattern in dem die Bezahlung wenigstens so ausfällt das man davon leben kann und kaum arbeitgeber stellen ältere ein.