Bayerns Innenminister warnt vor Terroristen mit gefälschten Pässen

Politik Syrien Terrorismus Reise


Bayerns Innenminister warnt vor Terroristen mit gefälschten Pässen

10.09.2017 - 17:09 Uhr

Bayerns Innenminister warnt vor Terroristen mit gefälschten Pässen Bayerns Innenminister warnt vor Terroristen mit gefälschten Pässen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat davor gewarnt, dass islamistische Terroristen mit gefälschten Blankopässen aus Syrien in die EU einreisen. In einigen Fällen sei dies bereits geschehen, sagte der CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die syrischen Behörden hätten den europäischen Sicherheitsbehörden die Seriennummern gestohlener Blankopässe mitgeteilt.

"Es ist jetzt enorm wichtig, jeden einzelnen Ausweis bei der Einreise sorgfältig zu kontrollieren", forderte Herrmann. "In jedem EU-Mitgliedstaat muss sichergestellt sein, dass die entsprechenden Seriennummern gespeichert sind und zuverlässig abgeglichen werden mit Pässen, die bei der Einreise vorgelegt werden." Leider funktionierten die Kontrollen an den EU-Außengrenzen noch nicht so wie erforderlich, beklagte der Minister. "So lange das so bleibt, gilt es, unsere eigenen Grenzen in Deutschland eben selbst wirksam zu schützen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bayerns Innenminister warnt vor Terroristen mit gefälschten Pässen"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Holly003120
11.09.2017 11:08 Uhr

Ja, sie warnen......?
Das hätte ich ihnen auch schon vor 2 Jahren sagen können.
Und andere bestimmt auch.
Die Politik kommt immer zu spät. Immer später.
Was dann passiert, werden wir bald wieder sehen.
Wir wussten nichts, weil....die Experten die Lage falsch analysiert haben.
Redet ruhig weiter so...........

Kommentar von skazchan
10.09.2017 17:53 Uhr

Warum ist es erst jetzt wichtig? Europa hatte schon zig Terroranschläge erlitten und da wurden an den Grenzen auch alle durchgewuncken. Diese wischiwaschi Politik ist echt das letzte

Kommentar von moses1972
10.09.2017 17:45 Uhr

Man kann den Zöllnern nur Raten genau hinzusehen wer da in unser Land kommt. Das das ganze nicht immer so einfach ist das weiss ich ganz genau, leider.

Kommentar von Freddie32
10.09.2017 17:15 Uhr

Nach einigen Berichten das terroristen diese auch besitzen muss auch gewarnt werden und mehr darauf eingegangen werden dem irgendwie besser entgegenwirken zu können.