Bayerns Grünen-Fraktionschefin kritisiert Söders Klimapläne

Politik Umweltschutz


Bayerns Grünen-Fraktionschefin kritisiert Söders Klimapläne

31.07.2019 - 22:38 Uhr

Bayerns Grünen-Fraktionschefin kritisiert Söders Klimapläne Bayerns Grünen-Fraktionschefin kritisiert Söders Klimapläne Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die bayerische Grünen-Fraktionsvorsitzende, Katharina Schulze, hat dem bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef, Markus Söder, vorgeworfen, beim Klimaschutz nicht konsequent genug zu sein. "Es ist viel Sinnvolles dabei, auch viel Klein-Klein. Wenn man sich seine Vorschläge genauer ansieht, fällt auf, dass Markus Söder sich um die großen Maßnahmen drückt", sagte Schulze "Zeit-Online" zu den von Söder in den vergangenen Tagen vorgestellten Klima- und Umweltschutzplänen.

Er wolle Bahnfahren billiger machen, "aber keine Kerosinsteuer, die das Fliegen verteuern würde", so die Grünen-Politikerin weiter. Zudem fehlten Pläne zur CO2-Bepreisung. Wenn Söder den Klimaschutz ernst meine, müsse er zudem unter anderem die Abstandsregelung für Windräder wieder rückgängig machen, die die CSU eingeführt habe, oder ein Erneuerbare-Wärme-Gesetz zur Gebäudesanierung einführen, so die bayerische Grünen-Fraktionschefin. Sie kündigte aber auch an, dass die Grünen den CSU-Chef an seinen Taten messen würden. "Markus Söder ist gut im Verkaufen, jetzt muss er zeigen, ob er auch gut im Machen ist", sagte Schulze "Zeit-Online".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bayerns Grünen-Fraktionschefin kritisiert Söders Klimapläne"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bayerns Grünen-Fraktionschefin kritisiert Söders Klimapläne"
vorhanden.