Bayern: Säugling stirbt nach Verkehrsunfall

Gemischtes Straßenverkehr Unglücke Polizeimeldung


Bayern: Säugling stirbt nach Verkehrsunfall

19.09.2019 - 11:19 Uhr

Bayern: Säugling stirbt nach Verkehrsunfall Bayern: Säugling stirbt nach Verkehrsunfall Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Im schwäbischen Landkreis Unterallgäu ist am Mittwochabend ein Säugling nach einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Kleinwagen eines jungen Ehepaares war auf einer Kreisstraße frontal mit einem Lkw zusammengestoßen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die hochschwangere Beifahrerin des Kleinwagens wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht - der per Notkaiserschnitt zur Welt gebrachte Säugling verstarb jedoch im Krankenhaus.

Der Fahrer des Kleinwagens musste mit schweren Verletzungen mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Verursacht hatte den Unfall ein 89-jähriger Pkw-Fahrer. Dieser war nach einem Überholvorgang ins Schleudern geraten und hatte den entgegenkommenden Kleinwagen berührt, woraufhin dieser ebenfalls ins Schleudern geriet und letztlich mit dem Lkw kollidierte. Der Unfallverursacher und der 46-jährige Lkw-Fahrer wurden jeweils leicht verletzt. Die Straße musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen durch die örtliche Feuerwehr für etwa vier Stunden komplett gesperrt werden. Ein Sachverständiger wurde mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bayern: Säugling stirbt nach Verkehrsunfall"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bayern: Säugling stirbt nach Verkehrsunfall"
vorhanden.