Bayern führt FFP2-Maskenpflicht ein

Politik Gesundheit


Bayern führt FFP2-Maskenpflicht ein

12.01.2021 - 13:24 Uhr

Bayern führt FFP2-Maskenpflicht ein Bayern führt FFP2-Maskenpflicht ein Politik
über dts Nachrichtenagentur

Als Reaktion auf weiterhin hohe Corona-Zahlen führt Bayern eine FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel sowie im Öffentlichen Personennahverkehr ein. Ab nächster Woche werde man es zur Pflicht machen, "dass man im ÖPNV aber auch in den Geschäften FFP2-Masken trägt", sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag in München. Das gelte ab Montag.

"Die normalen Community-Masken sind der Schutz des anderen, FFP2 ist auch der Schutz für sich selber." Die Verfügbarkeit im Handel sei "ausreichend gewährleistet", fügte Söder hinzu. FFP2-Masken seien keine Mangelware. "Im Gegenteil, es ist sogar deutlich im Überfluss - zum Teil jedenfalls - vorhanden", so der CSU-Chef. Die Masken ließen sich "gut erwerben".

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bayern führt FFP2-Maskenpflicht ein"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Bayern führt FFP2-Maskenpflicht ein"
vorhanden.