Bauernverband fordert von Klöckner Vereinfachung der Nothilfen

Gemischtes Nahrungsmittel Natur


Bauernverband fordert von Klöckner Vereinfachung der Nothilfen

18.10.2018 - 00:00 Uhr

Bauernverband fordert von Klöckner Vereinfachung der Nothilfen Bauernverband fordert von Klöckner Vereinfachung der Nothilfen Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, fordert Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner dazu auf, die Anträge für die von ihr zugesagten Nothilfen zu vereinfachen. "Die Anträge sind Bürokratiemonster: Es ist für die Bauern sehr zeitaufwändig und schwierig, die erforderlichen Nachweise der Förderfähigkeit zu beschaffen", sagte Rukwied der "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Das Verfahren sei viel zu komplex und zu kompliziert.

Die "hohen bürokratischen Hürden" und die "Beschaffung aller Unterlagen" würden viele Landwirte überfordern, so Rukwied. "Wir fordern von Frau Klöckner eine Vereinfachung des Regelwerks, das heißt, weniger Kriterien und mehr Pragmatismus bei der Umsetzung der Hilfen", so der Präsident des Deutschen Bauernverbandes.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Bauernverband fordert von Klöckner Vereinfachung der Nothilfen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
18.10.2018 19:56 Uhr

Das passt doch zu Deutschland, hier ist alles schwerer zu beantragen, als es sein müsste. Egal ob man Geld für Behinderte haben möchte, egal ob eine Stadt Geld füür den Internetausbau mächte oder eben die Bauern Nothilfe, es ist wahnsinnig viel Arbeit und man muss überhaupt erstmal durchblicken.

Da sollte Deutschland sich wirklich mal bessern!!!