ARD und Mehmet Scholl einigen sich auf Vertragsauflösung

Gemischtes Fernsehen Fußball


ARD und Mehmet Scholl einigen sich auf Vertragsauflösung

10.08.2017 - 10:11 Uhr

ARD und Mehmet Scholl einigen sich auf Vertragsauflösung ARD und Mehmet Scholl einigen sich auf Vertragsauflösung Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Die ARD und Mehmet Scholl haben sich darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit ab sofort zu beenden. Das teilte der Senderverbund am Donnerstag mit. Mit der Vertragsauflösung endet die neun Jahre dauernde Kooperation mit dem ehemaligen Fußballprofi.

"Wir bedanken uns bei Mehmet Scholl für die großartige Zeit mit einem meinungsstarken, streitbaren und originellen Experten, der unsere Sendungen extrem bereichert hat", erklärte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. Er habe den Zuschauern "einen tiefen Einblick in den Fußball ermöglicht und sie bestens unterhalten". Mehmet Scholl bedankte sich laut der Mitteilung "für tolle und ereignisreiche Jahre als Experte bei der ARD". Es habe ihm "immer sehr viel Spaß gemacht".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "ARD und Mehmet Scholl einigen sich auf Vertragsauflösung"

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von MrTest
11.08.2017 09:40 Uhr

Das finde ich echt schade, der Mehmet hat schon für gute Unterhaltung gesorgt neben seinem Fußballwissen hat er auch immer wieder etwas Spaß in die Sendungen reingebracht, werd ihn vermissen.

Kommentar von GoldSaver
11.08.2017 09:34 Uhr

Schön, das die ARD und Mehmet Scholl sich so problemlos einigen konnten.

Leider verlaufen Vertragsauflösungen ja nicht immer so reibungslos, hier aber schon.

Kommentar von moses1972
10.08.2017 19:00 Uhr

Schade das Mehmet Scholl nicht mehr für die ARD arbeitet. Ich habe ihn immer sehr gerne gesehen weil er immer sehr kompetent und unterhaltsam gewesen ist.