Arbeitszeiterfassung: IG Metall kritisiert Arbeitgeber

Wirtschaft Arbeitsmarkt Unternehmen


Arbeitszeiterfassung: IG Metall kritisiert Arbeitgeber

04.06.2019 - 11:00 Uhr

Arbeitszeiterfassung: IG Metall kritisiert Arbeitgeber Arbeitszeiterfassung: IG Metall kritisiert Arbeitgeber Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Nach dem Urteil des Europäischer Gerichtshofs (EuGH) zur detaillierten Arbeitszeiterfassung hat die IG Metall scharfe Kritik an den Arbeitgebern geäußert. "Die Dokumentation von Arbeitszeit ist schon heute Rechtslage", sagte der Erste Vorsitzende der Industriegewerkschaft, Jörg Hofmann, der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Er sei über die Aufgeregtheit im Arbeitgeberlager verwundert.

"Da herrscht offenbar nur die Sorge, dass die grassierende Aushöhlung von Ruhezeiten und Höchstarbeitszeiten offenbart wird. Ich halte das Urteil für richtig."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Arbeitszeiterfassung: IG Metall kritisiert Arbeitgeber"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Arbeitszeiterfassung: IG Metall kritisiert Arbeitgeber"
vorhanden.