Arbeitsminister kündigt deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze an

Politik Arbeitsmarkt


Arbeitsminister kündigt deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze an

15.07.2022 - 00:01 Uhr

Arbeitsminister kündigt deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze an Arbeitsminister kündigt deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat eine deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze angekündigt. "Mit dem Bürgergeld werden wir das System entbürokratisieren und dafür sorgen, dass Menschen in der Not verlässlich abgesichert sind", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). "Ich werde den Gesetzentwurf in diesem Sommer vorlegen und es wird zu Beginn des nächsten Jahres eine deutliche Erhöhung der Regelsätze geben", sagte er.

"Unser Sozialstaat muss dafür sorgen, dass Menschen, die keine finanziellen Rücklagen haben, auch über die Runden kommen können", sagte Heil. "Ich bin fest entschlossen, die Art, wie wir den Regelsatz berechnen, zu verändern. Der bisherige Mechanismus hinkt der Preisentwicklung zu sehr hinterher."

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Arbeitsminister kündigt deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze an"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Arbeitsminister kündigt deutliche Erhöhung der Hartz-IV-Sätze an"
vorhanden.