Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss

Politik Arbeitsmarkt Gesellschaft


Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss

11.11.2019 - 10:42 Uhr

Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat den Kompromiss der Großen Koalition zur Grundrente gelobt. Bei der gefundenen Lösung handele es sich um eine Bedürftigkeitsprüfung: "In meinem Verständnis ist es das", sagte Amthor in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Er fügte hinzu: "Der Mercedes in der Garage wird im Zweifel nicht erfasst."

Detailfragen zu etwaigen Missbrauchsfällen müssten aber im weiteren Gesetzesverfahren noch geklärt werden, forderte Amthor: "Wir brauchen Schutz vor krassen Missbrauchsfällen." Es müsse ausgeschlossen sein, dass ein Handwerker aus Mecklenburg-Vorpommern der Millionärsgattin aus Düsseldorf die Grundrente finanziere. SPD-Vize Ralf Stegner nannte die neue Grundrente "eine Verbesserung für ganz, ganz viele". In der "Bild"-Sendung sagte Stegner weiter: "Das betrifft anderthalb Millionen Menschen. Die, die es hauptsächlich brauchen, die werden betroffen."

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss"

Es sind noch keine Kommentare zu
"Amthor lobt Grundrenten-Kompromiss"
vorhanden.