Altmaier will Digitalminister im Kanzleramt

Politik Wahlen


Altmaier will Digitalminister im Kanzleramt

06.09.2017 - 07:09 Uhr

Altmaier will Digitalminister im Kanzleramt Altmaier will Digitalminister im Kanzleramt Politik
über dts Nachrichtenagentur

Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) will im Falle eines Wahlsiegs einen Staatsminister für Digitales im Kanzleramt. "Die Digitalisierung muss Chefsache sein. Deshalb sollte es im Kanzleramt einen Staatsminister für Digitalisierung geben, der der Bundeskanzlerin unmittelbar zuarbeitet und Zugriffsrechte auf alle digitalen Themen hat", sagte der CDU-Wahlkampfchef der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe).

Diese Person müsse bei allen digitalen Fragen mitreden dürfen, über einen eigenen Arbeitsstab verfügen und solle so die Abstimmungen zwischen den Häusern verbessern. Altmaier sprach sich auch dafür aus, dass diese Person in den Kabinettsrunden anwesend sei. Außerdem versprach der CDU-Politiker im Falle eines Wahlsiegs die Einberufung eines international besetzten "Sachverständigenrats" für digitale Fragen und eine Digitaloffensive an den Schulen schon in den ersten 100 Tagen. "Es muss zentrales Ziel einer neuen Bundesregierung sein, alle Schulen ans Netz zu bringen. Außerdem fordern wir eine Bildungscloud für digitale Lerninhalte in allen Fächern. Und wir müssen erheblich mehr Geld investieren, um die Lehrer in ihrer Ausbildung digital fit zu machen. Das muss eine neue Regierung schon in den ersten 100 Tagen anpacken." Die Union strebe außerdem die "bürgerfreundlichste Verwaltung in Europa" an. "Deshalb müssen wir in den kommenden vier Jahren dafür sorgen, dass alle Bürgeranliegen mit Ausnahme von Eheschließungen und Scheidungen und Tod digital erledigt werden können." Dazu müsse es eine elektronische Signatur geben und eine Synchronisierung der Software in allen Ämtern, um den Datenabgleich zu ermöglichen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Altmaier will Digitalminister im Kanzleramt"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Senator67
06.09.2017 15:59 Uhr

Erst mal die Bundestagswahl abwarten. Danach kann man über neue Ministerien und Minister sprechen und diskutieren. Aber die Idee an sich halt ich für sehr gut.

Kommentar von moses1972
06.09.2017 12:23 Uhr

Na warten wir erst einmal die Wahlen ab. Dann werden wir sehen wer an einer neuen regierung beteiligt ist und dann kann man auch über neue Ministerien reden.

Kommentar von Freddie32
06.09.2017 09:26 Uhr

Das sind natürlich dinge die absolut wichtig sind das dass auch geklärt wird und sich dem angenommen wird.
Man kann gespannt sein was sich da noch alles tut.

Kommentar von schnurre
06.09.2017 07:43 Uhr

Digitalminister an sich finde ich ja ganz gut. Man darf aber nicht dazu übergehen, jetzt alles digitalisieren zu wollen. Es gibt auch sehr viele Menschen, die sich gegen Digitalisierung entscheiden und für diese muss es auch weiterhin einen Weg geben.