Altmaier mahnt rasche Regierungsbildung nach der Bundestagswahl an

Politik Wahlen


Altmaier mahnt rasche Regierungsbildung nach der Bundestagswahl an

02.09.2017 - 14:50 Uhr

Altmaier mahnt rasche Regierungsbildung nach der Bundestagswahl an Altmaier mahnt rasche Regierungsbildung nach der Bundestagswahl an Politik
über dts Nachrichtenagentur

Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) hat eine rasche Regierungsbildung nach der Bundestagswahl angemahnt. "Es ist wichtig, dass nach der Bundestagswahl kein Vakuum eintritt", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel am Sonntag". Angesichts der internationalen Entwicklung könne sich Deutschland keine Verzögerung erlauben.

Mit Blick auf einen möglichen Einfluss der im Oktober anstehenden Landtagswahl in Niedersachsen auf die Regierungsbildung sagte Altmaier, dass eine "Hängepartie" vermieden werden müsse. Es gebe eine "staatspolitische Verantwortung, dass wir stets handlungsfähig sind und möglichst schnell eine neue Regierung bilden", sagte der Kanzleramtschef. Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September statt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Altmaier mahnt rasche Regierungsbildung nach der Bundestagswahl an"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von Eisblume2386
03.09.2017 18:07 Uhr

Naja ob Dasein positiv ist oder negativ, dass kann ich leider schlecht einschätzen aber ich denke mal, dass es wohl besser wäre nicht gleich alles zu überstürzen.

Kommentar von Freddie32
03.09.2017 01:42 Uhr

natürlich sollte ganz genau überlegt werden wie sich die neue Koalition aufbauen soll,da muss natürlich genau geschaut werden.
jetzt endlich sehen wie es dann sein wird.

Kommentar von CgoL81
02.09.2017 20:47 Uhr

Sollte selbstverständlich sein, dass die Regierung schnell gebildet wird. Also CDU und FDP... Im Ernst, hoffentlich wird es keine Hängepartie in der nachher noch SPD mit Linke und Grünen eine Mehrheit finden.

Kommentar von moses1972
02.09.2017 15:23 Uhr

Eine rasche Regierungsbildung nach der Wahl wäre schon gut. Hauptsache ist das nicht die CDU und die FDP an dieser Regierungsbildung beteiligt sein werden.