Altenaer Bürgermeister: Internet-Hetze für Angriff verantwortlich

Politik Internet


Altenaer Bürgermeister: Internet-Hetze für Angriff verantwortlich

03.12.2017 - 06:00 Uhr

Altenaer Bürgermeister: Internet-Hetze für Angriff verantwortlich Altenaer Bürgermeister: Internet-Hetze für Angriff verantwortlich Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der Bürgermeister von Altena, der vergangene Woche von einem Mann mit einem Messer angegriffen wurde, macht die Hetze im Internet für den Angriff mitverantwortlich. "Die Zahl der Hassmails an und Hassnachrichten über Amtsträger in den sozialen Medien nimmt zu, damit wird der Boden für Taten wie die Attacke auf mich bereitet", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Andreas Hollstein war am 27. November in einer Dönerbude in Altena von einem Mann mit einem Messer am Hals verletzt worden.

Der alkoholisierte Angreifer hatte Hollsteins Flüchtlingspolitik kurz vor dem Angriff kritisiert. Der CDU-Politiker sieht auch andere Personen gefährdet. "Viele Menschen, die Dienst für andere tun, ob Kommunalbeamte, ob Berufspolitiker, ob Feuerwehrleute und Rettungssanitäter, werden beschimpft oder sogar angegriffen", sagte er der F.A.S. Deren Schutz solle verbessert werden, sagte Hollstein. Dafür will er die Aufmerksamkeit, die sein Fall derzeit in der Öffentlichkeit findet, nutzen.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Altenaer Bürgermeister: Internet-Hetze für Angriff verantwortlich"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Freddie32
03.12.2017 08:21 Uhr

die einseitige und in doppelmoral getränkte Finger haltende Floskel ist in meinen Augen mittlerweile etwas anstrengend zu sehen.
jede Art sowohl links als auch rechts müssen aufhören,es wird aber nur eine bekannt.
Die Tat ist an zu mahnen aber auch viele viele andere.