Air Berlin bestätigt Krankmeldungen: "Existenzbedrohend"

Wirtschaft Luftfahrt


Air Berlin bestätigt Krankmeldungen: "Existenzbedrohend"

12.09.2017 - 13:14 Uhr

Air Berlin bestätigt Krankmeldungen: Existenzbedrohend Air Berlin bestätigt Krankmeldungen: "Existenzbedrohend" Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

Air Berlin hat bestätigt, dass der Ausfall von über 100 Flügen am Dienstag aufgrund von massenhaften Krankmeldungen der Piloten erfolgte und sprach davon, dass dies "existenzbedrohend" sei. Am Morgen hatte die Airline zunächst lediglich von "operativen Gründen" gesprochen. Rund 200 der insgesamt 1.500 Air-Berlin-Piloten hätten sich krank gemeldet, so die Airline.

Zahlreichen dieser Krankmeldungen seien kurzfristig während des Crewbriefings unmittelbar vor dem Flug oder auf dem Weg zum Flugzeug erfolgt. "Der heutige Tag kostet uns mehrere Millionen Euro", sagte Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann und sprach von einem "Spiel mit dem Feuer". Eine stabile "Operations" sei zwingende Voraussetzung für ein Gelingen der Verhandlungen. "Die heutigen Ereignisse gefährden das gesamte Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung massiv", sagte Frank Kebekus, der Generalbevollmächtigte des Unternehmens. Wenn sich die Situation nicht kurzfristig ändere, müsse der Betrieb eingestellt werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Air Berlin bestätigt Krankmeldungen: "Existenzbedrohend""

Insgesamt 3 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
13.09.2017 14:21 Uhr

Es ist klar das die massenhaften Krankschreibungen der Piloten für die Air Berlin existentzbedrohend sind. Die Piloten schaden sich so nur selber, denke ich.

Kommentar von Freddie32
12.09.2017 16:10 Uhr

Das ist natürlich existenzbedrohend...hunerte Piloten krankgeschrieben,ich denke da steckt system hinter nur was kann man nur spekulieren...wurden sie angeordnet um air berlin kaputt zu machen oder ist es eher ein protest?

Kommentar von Eckhard
12.09.2017 15:37 Uhr

Was haben sich die Piloten dabei gedacht? Die merken anscheinend gar nicht dass sie mit solchen Aktionen ihren eigenen Arbeitsplatz gefährden. Ob das den Verhandlungen gut tut?