Ahrens wirft SPD einseitige Migrationspolitik vor

Politik Asyl


Ahrens wirft SPD einseitige Migrationspolitik vor

12.08.2019 - 00:00 Uhr

Ahrens wirft SPD einseitige Migrationspolitik vor Ahrens wirft SPD einseitige Migrationspolitik vor Politik
über dts Nachrichtenagentur

Alexander Ahrens, Kandidat für den SPD-Vorsitz, hat seiner Partei vorgeworfen, sich in der Migrationspolitik nicht ausreichend um die Belange der Mehrheitsbevölkerung gekümmert zu haben. "Die SPD hat von Anfang an erklärt, dass sie sich gegen Rechtsextremisten stellt und keine Politik gegen Migranten und Flüchtlinge macht. Das ist absolut richtig", sagte der Bautzener Oberbürgermeister der "Welt" (Montagsausgabe).

"Die Frage, die die SPD nicht beantwortet hat, ist: Wie regelt sie Migration so, dass auch die Mehrheitsbevölkerung davon profitiert?" Viele Menschen in Ostdeutschland hätten das Gefühl, "dass das Geld, das sie sich nach der Wende mühsam erarbeitet haben, gerade mit vollen Händen an andere verteilt wird". Sie sähen in der Flüchtlingspolitik keine Perspektive. "Dieser Unmut bricht sich dann auf zum Teil sehr unerfreuliche Weise Bahn", so der SPD-Politiker. Um die "Wirtschaftsmigration" zu regeln, brauche es "ein echtes Einwanderungsgesetz", sagte Ahrens weiter. "Wir müssen auch mit Blick auf unsere Bevölkerung ganz klar definieren, wer unter welchen Bedingungen hier einreisen darf und wer nicht." Das jüngst beschlossene Fachkräfteeinwanderungsgesetz reiche nicht aus, da es nur die Einwanderung von Fachkräften regle. "Es machen sich aber viele Menschen auf den Weg, die keine Fachkräfte sind und trotzdem hier unterkommen wollen." Für diese Menschen brauche es Regeln, sagte Ahrens. "Wer darf kommen, unter welchen Umständen und für wie lange?"

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Ahrens wirft SPD einseitige Migrationspolitik vor"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
13.08.2019 19:04 Uhr

Man kümmert sich nie um alle gleich, das ist nun einmal Fakt und das war auch schon immer so. Es wäre aber echt klasse, wenn man zumindest ein wenig mehr gleich behandeln würde.