Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen

Politik Nahrungsmittel


Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen

20.03.2018 - 14:05 Uhr

Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die neue Bundeslandwirtschafts- und Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) will die Kennzeichnung von Lebensmitteln verbessern. Verbraucher, die sich gesund und bewusst ernähren wollten, müssten ihre Kaufentscheidung selbständig und verlässlich treffen können, sagte die CDU-Politikerin am Dienstag im "Inforadio" vom RBB. Die Kennzeichnung der Produkte müsse deshalb verständlich sein, und es dürfe keine Verbrauchertäuschung geben: Was gekennzeichnet wird, müsse "der Wahrheit und Klarheit" entsprechen. Darüber hinaus möchte Klöckner, dass Schulen die Ernährungsbildung verbessern.

Auch die Standards in Kantinen und Schul-Mensen sollten besser werden, so die CDU-Politikerin. Einen fleischlosen "Veggie-Day" lehnt sie hingegen ab: Was jemand isst, "ist am Ende des Tages wirklich die freie Entscheidung eines jeden Einzelnen in einem freien Land".

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Eckhard
21.03.2018 09:13 Uhr

Und trotz allen Kennzeichnungen wird die Industrie immer wieder Wege finden um zu verschleiern. Es ist schon traurig was wir so jeden Tag untergejubelt bekommen und das auch noch als Gesund verkauft bekommen.