AfD zu Maaßen-Ablösung: "Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt"

Politik Geheimdienste


AfD zu Maaßen-Ablösung: "Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt"

18.09.2018 - 18:49 Uhr

AfD zu Maaßen-Ablösung: Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt AfD zu Maaßen-Ablösung: "Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt" Politik
über dts Nachrichtenagentur

Die AfD hat die Entscheidung im Kanzleramt, wonach Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sein Amt räumen muss, hämisch kommentiert. "Merkel hat einen weiteren Kritiker aus dem Weg geräumt. Nahles kann sich in der SPD als harter Knochen feiern lassen und Seehofer konnte wieder den Kopf aus der Schlinge ziehen", sagte AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel am Dienstagabend.

Damit sei "der nächste kritische Kopf rasiert, der auf die fatalen Folgen der Einwanderungspolitik aufmerksam gemacht hat", so Weidel. Ihr Kollege Alexander Gauland sagte: "Das hat schon autoritäre Züge und ist nicht Merkmal eines freiheitlichen Rechtsstaates." Am späten Nachmittag hatten sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD darauf geeinigt, dass der bisherige Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz ins Bundesinnenministerium wechselt. Er soll dort Staatssekretär werden.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "AfD zu Maaßen-Ablösung: "Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt""

Es sind noch keine Kommentare zu
"AfD zu Maaßen-Ablösung: "Merkel hat Kritiker aus dem Weg geräumt""
vorhanden.