AfD-Parteitag in Hannover eröffnet

Politik Parteien Livemeldung


AfD-Parteitag in Hannover eröffnet

02.12.2017 - 11:03 Uhr

AfD-Parteitag in Hannover eröffnet AfD-Parteitag in Hannover eröffnet Politik
über dts Nachrichtenagentur

Am Samstagvormittag hat der Bundessprecher der AfD, Jörg Meuthen, den Bundesparteitag im Hannover Congress Centrum (HCC) eröffnet. "Es gibt in diesem Land auch noch Menschen, die nicht nur `Wir schaffen das sagen`, sondern dies dann auch tatsächlich schaffen", sagte Meuthen am Samstag im HCC mit Blick auf den Einzug seiner Partei in den Bundestag. Die Delegiertenversammlung endet am Sonntag.

Ziel des Parteitages ist unter anderem die Neuwahl der Parteispitze. Hier sieht die Satzung eine Doppelspitze vor, aber seit dem Austritt von Frauke Petry nach der Bundestagswahl im September hat Meuthen alleine das Amt des Bundessprechers inne. Neben Meuthen will auch der Berliner AfD-Chef Georg Pazderski für den Parteivorsitz antreten. Vor dem HCC haben sich einige Demonstranten versammelt und es kam bereits zu ersten Auseinandersetzungen mit der Polizei: "Im #Zooviertel kommt es momentan an mehreren Örtlichkeiten zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Wir fordern alle Teilnehmer dringend dazu auf, friedlich zu bleiben und sich deutlich von denen zu distanzieren, von denen die Aktionen ausgehen. #BPTAfD2017", schrieb die Polizei am Samstagmorgen gegen 10 Uhr auf Twitter.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "AfD-Parteitag in Hannover eröffnet"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
02.12.2017 14:18 Uhr

Mich interessiert die AfD eigentlich nicht wirklich großartig, daher kümmere ich mich auch nicht wirklich über den Inhalt des Parteitages der AfD.