AfD-Bundesvorstand erwartet Auflösung des "Flügels" bis Ende April

Politik Parteien


AfD-Bundesvorstand erwartet Auflösung des "Flügels" bis Ende April

20.03.2020 - 16:49 Uhr

AfD-Bundesvorstand erwartet Auflösung des Flügels bis Ende April AfD-Bundesvorstand erwartet Auflösung des "Flügels" bis Ende April Politik
über dts Nachrichtenagentur

Der AfD-Bundesvorstand erwartet die Auflösung der vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) als rechtsextrem eingestuften AfD-Sammelbewegung "Der Fügel". "Der Bundesvorstand erwartet als Ergebnis des morgigen `Flügel`-Treffens eine Erklärung darüber, dass sich der informelle Zusammenschluss "Flügel" bis zum 30.04.2020 auflöst", heißt es in einem Antrag des AfD-Bundesvorstands, über den das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Eingebracht hätten den Antrag die beiden AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Tino Chrupalla, sowie AfD-Fraktionschefin Alice Weidel, die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Beatrix von Storch und der AfD-Abgeordnete im Sächsischen Landtag Carsten Hütter.

Der Beschluss sei mit elf Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme sowie einer Enthaltung vom AfD-Bundesvorstand getroffen worden, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio.

Facebook Twitter Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "AfD-Bundesvorstand erwartet Auflösung des "Flügels" bis Ende April"

Es sind noch keine Kommentare zu
"AfD-Bundesvorstand erwartet Auflösung des "Flügels" bis Ende April"
vorhanden.