AfD-Bundestagsfraktion zu konstituierender Sitzung zusammengekommen

Politik Parteien


AfD-Bundestagsfraktion zu konstituierender Sitzung zusammengekommen

26.09.2017 - 11:14 Uhr

AfD-Bundestagsfraktion zu konstituierender Sitzung zusammengekommen AfD-Bundestagsfraktion zu konstituierender Sitzung zusammengekommen Politik
über dts Nachrichtenagentur

In Berlin ist am Dienstagvormittag die neue AfD-Bundestagsfraktion zur konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Auf der Tagesordnung stehe die Geschäftsordnung der Fraktion und die Wahl der Fraktionsvorsitzenden und der Parlamentarischen Geschäftsführer, wobei es zu Letzterem vermutlich erst am Mittwoch komme, sagte AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel. Ihr Co-Spitzenkandidat Alexander Gauland sagte, er wisse bislang nichts von weiteren Abtrünnigen - neben Frauke Petry.

Es werde zu Beginn der Sitzung ein "Zählappell" durchgeführt. Gauland und Weidel wollen sich zusammen um den Fraktionsvorsitz bewerben. Die konstituierende Sitzung der AfD-Fraktion fand im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus statt, auf der anderen Spree-Seite gegenüber des Reichstagsgebäudes. Dort gibt es angesichts zweier zusätzlicher Fraktionen und fast 80 zusätzlicher Bundestagsabgeordneter Platzprobleme geben.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Politik könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "AfD-Bundestagsfraktion zu konstituierender Sitzung zusammengekommen"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
26.09.2017 16:55 Uhr

Ich bin kein freund der AfD, aber man kann sich auch nicht nur darüber aufregen, wie es viel etun. Immerhin sind wir es ja im Grunde genommen selbst schuld, bzw. einige.

Kommentar von Freddie32
26.09.2017 12:32 Uhr

Jetzt geht es natürlich in die heiße Runde und die AFd muss jetzt schauen sich so gut es zu etablieren.
ich bin kein freund der AFd aber anstatt die ganze Zeit nur zu defarmieren muss man abwarten wie es die nächsten Monate sein wird.