84 Prozent der Haushalte besitzen Flachbildfernseher

Wirtschaft Gesellschaft Fernsehen


84 Prozent der Haushalte besitzen Flachbildfernseher

05.09.2017 - 11:10 Uhr

84 Prozent der Haushalte besitzen Flachbildfernseher 84 Prozent der Haushalte besitzen Flachbildfernseher Wirtschaft
über dts Nachrichtenagentur

84 Prozent der privaten Haushalte in Deutschland haben Anfang 2016 mindestens einen Flachbildfernseher besessen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Ausstattungsgrad damit um drei Prozentpunkte (2015: 81 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag anlässlich der Internationalen Funkausstellung in Berlin auf Basis der Laufenden Wirtschaftsrechnungen mit. Seit Beginn der Erfassung im Jahr 2006 stieg der Ausstattungsgrad von fünf Prozent über 49 Prozent im Jahr 2011 stetig an.

Fernsehapparate insgesamt – egal ob Röhren- oder Flachbildgeräte – standen in 98 Prozent der Privathaushalte, teilten die Statistiker weiter mit.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Wirtschaft könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "84 Prozent der Haushalte besitzen Flachbildfernseher"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
06.09.2017 12:41 Uhr

DSie Röhre stribt so langsam aus. Irgendwann wird jeder der einen Fernseher besitzt einen Fachbildfernseher haben. Diese sind auch viel besser als die alten Röhren.

Kommentar von skazchan
05.09.2017 19:01 Uhr

Was ist mit den restlichen 16% ? Steht da gar kein Fernseher? Wir haben nämlich auch keinen und werden uns auch keinen anschaffen solange das Fernsehprogramm dermaßen miserabel ist.

Kommentar von Spongebob
05.09.2017 15:35 Uhr

Es ist nur selbstverständlich, dass die Prozentzahl ansteigt. FLachbildschirme sind mitlerweile eben kostengünstig zu ergattern und werden sogar standard. Technik entwickelt sich nun mal weiter obnun für den TV oder COmputer.

Kommentar von PurpleColumbine
05.09.2017 13:59 Uhr

Ist doch klar. Die meisten Menschen interessieren sich für die neueste Technik. So etwas wird verkauft. Ich wette, daß sogar jeder zweite Hartz-IV-Empfänger ein solches Gerät besitzt.

Kommentar von Freddie32
05.09.2017 13:41 Uhr

Das sich das immer mehr nach vorne geht liegt daran das natürlich Flachbildfernseher immer mehr menschen anspricht und wirklich nicht schlecht sind.
Ich denke es wird noch weiter steigen.