30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald

Gemischtes Natur


30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald

19.03.2019 - 12:07 Uhr

30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald 30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald Gemischtes
über dts Nachrichtenagentur

Knapp 30 Prozent der Fläche Deutschlands sind Waldflächen. Mit einer Fläche von 106.380 Quadratkilometern (29,7 Prozent) prägt der Wald die Landschaft nach den Landwirtschaftsflächen (182.178 Quadratkilometer oder 50,9 Prozent) am stärksten, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Vergleich dazu betragen die Flächen für Siedlung 32.986 Quadratkilometer (9,2 Prozent) und für Verkehr 18.046 Quadratkilometer (5,0 Prozent).

Die waldreichsten Länder sind Rheinland-Pfalz (40,6 Prozent der Gesamtfläche), Hessen (39,8 Prozent) und Baden-Württemberg (37,8 Prozent), so die Statistiker weiter. Die waldärmsten Länder unter den Flächenländern sind Schleswig-Holstein (10,3 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (21,2 Prozent) und Niedersachsen (21,5 Prozent). Von den Stadtstaaten hat Berlin mit 17,7 Prozent den größten Waldflächenanteil, in Bremen liegt der Anteil dagegen nur bei 1,1 Prozent und in Hamburg bei 5,3 Prozent.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Gemischtes könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald"

Es sind noch keine Kommentare zu
"30 Prozent der Fläche in Deutschland sind Wald"
vorhanden.