2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3

Sport Fußball Bundesliga 2. Liga


2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3

04.08.2017 - 20:22 Uhr

2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3 2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3 Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der 1. FC Union Berlin hat am 2. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 4:3 gegen Holstein Kiel gewonnen. Bereits in der 11. Minute brachte Kingsley Schindler die Gäste aus Kiel zunächst in Führung, nur zwei Minuten später gelang Damir Kreilach der vorläufige Ausgleich. In der 15. Minute traf Schindler ein weiteres Mal, in der 23. Minute schoss Steven Skrzybski das 2:2.

Drei Minuten später brachte Simon Hedlund dann die Berliner in Führung, in der 31. Minute traf Dominick Drexler zum 3:3. In der 52. Minute schoss Skrzybski ein weiteres Tor für Berlin. Unterdessen gewann der SV Sandhausen mit 1:0 gegen den FC Ingolstadt.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: Union Berlin schlägt Holstein Kiel 4:3"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von GoldSaver
05.08.2017 11:30 Uhr

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft von Union Berlin für den Sieg gegen Holstein Kiel.

Ein Ergebnis von vier zu drei sieht man auch nicht alle Tage..

Kommentar von moonraker2005
04.08.2017 23:13 Uhr

Ein richtig spannendes spiel zwischen Union Berlin und Holstein Kiel und das mit sehr vielen Toren. Am Ende siegten die Berliner dann mit 4:3, der 2.Saisonsieg.